Bi*-Schwulen-Trans*-Queer-Referat

Das Autonome Bi*-Schwulen-Trans*-Queer-Referat (AB*ST*QR) der Justus-Liebig-Universität begreift sich als offener, inklusiver Raum insbesondere für alle bi*, schwulen, pan- und asexuellen_romantischen, transsexuellen, trans*, inter* und queeren Menschen. Aufgabe und Ziel ist es, Personen verschiedenster Hintergründe, die von Sexismen, Rassismen und anderen Diskriminierungsformen betroffen sind, zusammenzubringen. Gemeinsam wollen wir für Selbstbestimmung, Emanzipation und gegen diskriminierende Normen und Zustände aktiv werden. Hierbei werden basisdemokratische Arbeitsweisen angestrebt, die es ermöglichen, gemeinsam, selbstbestimmt und solidarisch miteinander zu handeln.
Das AB*ST*QR ist Austragungsort und Ausgangspunkt unterschiedlicher Veranstaltungen inner- und außerhalb der Vorlesungszeiten. Darüber hinaus bieten Sprechstunden die Möglichkeit individueller Unterstützung und Beratung. Kontakt- und Terminhinweise können der öffentlich zugänglichen Internetpräsenz entnommen werden.

kontakt@schwulenreferat-gi.de