Antirassismus und Antifaschismus

Als Referat für Antirassismus und politische Bildung werden wir uns gegen (Alltags-)Rassismus, Antisemitismus, Homophobie, Sexismus, Antiziganismus und andere Formen von Extremismus und Diskriminierung innerhalb und außerhalb der Uni engagieren, diese thematisieren und dahingehend sensibilisieren. Dazu werden Veranstaltungen zur politischen Bildung und Antirassismus organisiert.

Auf Grundlage der rassistischen und diskriminierenden Flüchtlingspolitik sowie der zunehmenden rassistischen Mobilisierung und Hetze der Bevölkerung solidarisieren wir uns mit Geflüchteten und ihren Unterstützer_innen sowie Antirassistischen Gruppen Bundesweit.

Dies bedeutet auch, wenn ihr oder andere, in irgendeiner Weise, egal in welcher Form z.B. durch rassistische oder antisemitische Aussagen, beleidigt und diskriminiert wurdet, könnt ihr Unterstützung und Beratung durch das Referat bekommen.

Außerdem möchten wir aktuelle politische sowie uni interne Geschehnisse und gesellschaftliche Tendenzen inhaltlich begleiten bis hin zur Initiierung von und Beteiligung an Aktionen.

Meldet euch bei uns und wir vereinbaren einen Termin!

antira@asta-giessen.de

Frieda Flieder (Referentin): frieda.flieder@asta-giessen.de
Tim Eichel (Referent): tim.eichel@asta-giessen.de