Ökologie

Julia Regele und Arne Krause von den Grünen Köpfen – UniGrün setzen sich für eine nachhaltigere Universität ein. Wir möchten unseren Kommiliton*innen eine Möglichkeit geben, informiert an einem breiten Angebot aus den aktuellen Handlungsfeldern der ökologischen Gerechtigkeitsbewegung teilzuhaben. Dazu gehört für uns das punktuelle Bewusstmachen von Problematiken und die Theorievermittlung genauso, wie zukunftsgewandte Verhaltensmustern zu stärken.

Wir haben 2018 einen vegetarischen & konsumkritischen Weihnachtsmarkt auf die Beine gestellt und planen für 2019 die Neuauflage eines gemischt-studentischen Urban Gardening Projekts, sowie einen Ideenwettbewerb mit dem Ziel eines veganen-nachhaltigen Kochbuchs, die Etablierung von Tauschstationen (die sog. GiveBox), eine Kleidertauschparty, Workshops und, und, und… gerne könnt Ihr euch mit eigenen Ideen an uns wenden!

Darüber hinaus sammeln wir eure Erfahrungen an der Universität in Hinblick auf Einsparungspotentiale, was den Verbrauch von Ressourcen wie Druckpapier, Beleuchtung in ungenutzten Vorlesungsälen, etc. angeht. Falls euch Verschwendung auffällt, meldet euch bei uns per E-Mail.

oekologie@asta-giessen.de

Julia Regele (Referentin): julia.regele@asta-giessen.de
Arne Krause (Referent): arne.krause@asta-giessen.de